Merkblatt

„Schimmelpilz Allergie und/oder Hefepilz Allergie“

Checken Sie Ihre Wohnung und/oder Keller auf Schimmelpilzbelastung!

Zu meiden sind die folgenden Nahrungsmittel (NM) und Getränke:

  • NM und Getränke, die Schimmelpilze oder Hefepilze in natürlicher Form enthalten.
  • NM und Getränke die zur Herstellung mit Schimmelpilzen oder Hefepilzen gegärt oder fermentiert worden sind.
  • NM, die mit Schimmelpilzen oder Hefepilzen haltbar gemacht worden sind (E-Nummern).
  • Fertigprodukte, wie Dosengerichte, Fertigmenüs,, mariniertes Fleisch, etc.

Jedes NM kann von Schimmel- oder Hefepilzen befallen werden!

Weitere Empfehlungen:

  • NM immer gut verschlossen oder verpackt aufbewahren, und möglichst kühl, trocken und dunkel lagern.
  • NM die gekocht verzehrt werden, ausreichend erhitzen. Lange Warmhaltezeiten vermeiden.
  • Aufgetaute NM sofort verzehren.
  • Früchte und Gemüse unmittelbar vor dem Kochen/Essen schälen.

Besonders geeignete Nahrungsmittel:

  • Selbst zubereitete Suppen aus Gemüse, Hafer, Hirse, Gerste (Ausnahme Glutenunverträglichkeit, Gährungsmilieu, Pilzdiät)
  • Kartoffeln, Vollwertnudeln, Vollwertreis
  • Frischfleisch und Frischgeflügel und Frischfisch
  • Frisches Obst und Gemüse
  • Brot, etc.: Hefefreies Vollwertbrot, Reiswaffeln,

Sonstiges:

Schimmelpilz freie Produkte verwenden für:

  • Pflegeprodukte
  • Putzmittel
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Enzyme
  • Medikamente
  • Textilien

Meiden Sie den Kontakt zu Tierfutter und den Kontakt zu Biotonnen!